Mehr Erfolg mit dem Mitarbeiter-Training!

Managen Sie alle Personaltrainings zentral in einem Online-Tool. Rund um die Uhr verfügbar, jederzeit den Projektstatus ihrer Personalentwicklungsmaßnahmen im Blick behalten.


Wie das CoPI-Cockpit helfen kann


Wir sprechen aus Erfahrung

Mit der Erfahrung aus über 100 erfolgreichen Trainingsprojekten.
Hans-Joachim Lindau gründete Mitte 2010 das Beratungsunternehmen Lindau Performance Improvement. Zuvor sammelte er 30 Jahre Erfahrung als geschäftsführender Gesellschafter bei Achieve Global Deutschland und als Geschäftsführer bei INTEA. Außerdem war er als Verkaufs- und Marketingleiter bei internationalen Beratungsunternehmen wie Xerox Learning Systems und Times Mirror Consulting tätig. Die durch Praxisanwendungen und  Forschung entwickelte Trainings-Systematik  verknüpft Personal- und Geschäftsentwicklung messbar und strategiekonform. Die Basis der Training Arbeit besteht in der Anwendung des sog. Cycle of Performance Improvement -  CoPI. In 7 Leistungsdimensionen werden 91 Best-Practices für eine optimale Vorbereitung, Durchführung und Messung von wichtigen Trainingsprojekten zur Verfügung gestellt. Die neuste Entwicklung, das Online Tool CoPI-Cockpit, transferiert die Best-Practices von Marktführern in das digitale Zeitalter. Als weltweit einzigartiges Tool bietet es Personalverantwortlichen und Linienmanagen die Möglichkeit, für ihre Trainings-Projekte phasengenau die Erfolgswahrscheinlichkeiten zu ermitteln und  entsprechende Handlungsschwerpunkte abzuleiten.

Was ist der Cycle of Performance Improvement

Die Quintessenz aus über 100 erfolgreichen Projekten

Warum gelingen bzw. scheitern Trainingsprojekte?

Hans-Joachim Lindau analysierte unter der Fragestellung “Warum gelingen bzw. scheitern Trainingsprojekte?” aus über 100 Projekten von Marktführern aus unterschiedlichen Industrien (z.B. Porsche, Lufthansa, Deutsche Bahn, Telekom, Siemens, Toyota, Unilever, Goodyear, Air Liquide, ZF- Sachs etc.). Die Analyse hat 7 Leistungsdimensionen und 91 Best-Practices, die in oerfolgreichen Trainingsprojekten umgesetzt werden, ausfindig gemacht. Die Ergebnisse dieser Untersuchung waren Grundlage für die Entwicklung des Cycle of Performance Improvement (CoPI), einer Systematik, die Handlungssicherheit und messbare Ergebnisse in einzelnen Trainingsprojekten – genauso wie in der Gestaltung der eigenen Firmen-Academy – sicherstellt.

Hier geht es zu einem Fallbeispiel.

Ziel und Nutzen des CoPI

Zielsetzung des Cycle of Performance Improvement ist die Geschäftsentwicklung sinnvoll mit der Kompetenzentwicklung der Führungskräfte und Mitarbeiter zu synchronisieren. Der CoPI verbindet die Personalentwicklungsprozesse mit der Unternehmensstrategie, um die Leistungsfähigkeit aller Beteiligten zu verbessern und die gesetzten Geschäftsziele zu erreichen. Wenn Sie die CoPI Systematik in Ihrem Unternehmen verankern, verbinden Sie strategische und strukturelle Elemente mit den Personalressourcen. Speziell entwickelte Projekt Score Cards messen den Umsetzungserfolg und tragen zur besseren Steuerung sämtlicher Geschäftsaktivitäten bei.

 

Mehr Informationen finden Sie in unserem Interview mit der Zeitschrift "HR Performance":

Hier geht es zum Interview



Die 7 Phasen des CoPI

Die Vorlage für ein erfolgreiches Training

1. CoPI- Positionierung

  • Auftrag und Selbstverständnis werden in einem Strategiepapier formuliert
  • Zusammenarbeit von GF, Linienmanagement, HR und Training werden vereinbart
  • Synchronisierung von Geschäfts- und Personalentwicklung
  • Linie und Personal agieren auf Augenhöhe

2. CoPI- Rahmenbedingungen

  • Budget, Strukturen, Controlling und Systeme werden eingerichtet.
  • Ressourcen sind kongruent mit der Positionierung
  • Learning-Management-Systeme sind eingerichtet und unterstützen Organisation, Teilnehmermanagement und die Vermittlung von Lerninhalten

3. CoPI- Bedarfsanalyse

  • Regelmäßige Bedarfsanalysen
  • 360° Sichtweise wird gewählt

4. CoPI- Maßnahmenentwicklung

  • Die Entwicklung von Trainingsmaßnahmen und Unterstützungsmaßnahmen folgt einem festgelegten Wirkzusammenhang
  • Genaue Lernzielbestimmung und erfolgslogische Transferstrategien
  • Implementierung von „Blended-Solutions“
  • Verknüpfung von formellem und informellem Lernen

5. CoPI- Trainingsdurchführung

  • TTT-Maßnahmen und Zertifizierung der Trainer
  • Durchführung von und Teilnahme an Maßnahmen wird verbindlich eingefordert
  • Einbindung des Managements

6. CoPI- Anwendung

  • Die Umsetzung am Arbeitsplatz gelingt
  • Transferstrategien werden umgesetzt und optimiert
  • Das Management wird sichtbar eingebunden
  • Dokumentation und Nutzung von Online-Scorecards

7. CoPI- Erfolgsmessung

  • Der Einsatz von Projektgruppen zur Steuerung und Messung der Aktivitäten muss obligatorisch sein.
  • Bestimmung der Projektrendite durch ROI-Analysen
  • Tool-Set für die Messung der Level 1-4 (Akzeptanz, Lernen, Umsetzung, ROI) notwendig




Sie möchten das Online-Tool kostenlos testen?

Bitte kontaktieren Sie uns ;-)

Unsere Anwender

Mehr als 100 absolvierte Trainings-Projekte!
  • "Unser Juniorverkäuferprogramm erfüllt alle CoPI-Kriterien und ist als Roadmap in unserem Bereich ein wichtiger Benchmark."

    Manager Vertriebsqualifizierung, MAN
  • "Mit dem CoPI-Cockpit planen, implementieren, messen und optimieren wir unseren Trainingsbeitrag zur erfolgreichen Neuausrichtung unsere Marke 2016. Das Onlinetool ist selbsterklärend und mit hohem Nutzen für uns auch einfach zu handhaben."

    Manager Training DACH, McDonald's
  • "Unsere Business-Process Improvement (BPI) Initiative 2016 ff haben wir mit dem CoPI-Tool geplant und steuern und messen die Effekte der Umsetzung seitdem kontinuierlich und gewinnen damit wertvolle Erkenntnisse, um unsere Prozesse weiter zu optimieren."

    Manager HR & Development, TRW
  • "Wir planen die Softwarequalifizierung unserer neuen Mitarbeiter im Werk Mexiko mit dem CoPI-Cockpit. Wir stellen damit sicher, dass wir alle erfolgskritischen Kriterien berücksichtigen. Klasse - einfacher und logischer Aufbau und für den Praktiker gut nachvollziehbar."

    Leiter Software BMW AG
  • "Mit dem CoPI-Cockpit managen wir die Neuausrichtung unseres Unternehmens sehr erfolgreich. Wir haben jederzeit sowohl die harten als auch die weichen Faktoren unserer Unternehmensentwicklung im Blick. Zudem gehen wir ganzheitlich vor und entwickeln das Geschäft und die beteiligten Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen."

    Geschäftsführung, Chart Industries – Flow
  • "Wir haben die CoPI-Prinzipien bei einem Schlüssel-Kunden erfolgreich angewendet und den Durchbruch mit unseren elektronisch geregelten Fahrwerken im Mittelklasse-Segment erfolgreich erreicht. Der betriebswirtschaftliche Beitrag (CoPI-PVA ®) beträgt mehr als 5 Mio. Euro p.a."

    Geschäftsführer, ZF-Sachs
  • "Mit dem CoPI-Cockpit plane, entwickle und manage ich unsere Trainingsprojekte in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Technik und bin damit erfolgreich als Business Partner unserer Linienbereiche tätig. Das Online-Tool dient uns als ganzheitliches Instrument für unsere Trainer, University, Projekte und Einzelmaßnahmen."

    Direktor Training EMEA, Harley-Davidson
Wonach suchen unsere Besucher häufig?
Personalentwicklung, Mitarbeiterschulung oder Schulung Mitarbeiter, Seminarplanung, Trainingskonzeption, Mitarbeiterschulung Konzeption
Wie kann ich das Tool testen?
Füllen Sie bitte einfach das Kontaktformular aus und wir senden Ihnen umgehend einen kostenfreien Testzugang per E-Mail zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.